Marktstraße Nord, Hohenems

Die denkmalgeschützten, direkt aneinandergereihten Häuser Marktstraße 29, 31 und 33 sind Teil der Gesamtentwicklung der Hohenemser Marktstraße - der sogenannten d'Gass. Sie stellen das nördliche "Eingangstor" in die Marktstraße dar.

Insgesamt 7 Investoren haben sich im Rahmen einer Miteigentümergemeinschaft von Lacha & Partner zusammengeschlossen, um die Häuserzeile hochwertig generalzusanieren. Auf einer Nutzfläche von 464 m² sind von 2015 bis 2016 ein kleines Stadthaus, 5 Wohnungen, sowie 2 Geschäftslokale fertiggestellt worden. Die Häuserzeile ist langfristig vollvermietet.