Lacha & Partner hat unser Konzept eines Bioladens und Cafés mitgetragen und uns dafür an einem idealen Standort in einer hochwertig sanierten Immobilie in der Gass untergebracht.

Daniela Eiterer, Frida Bioladen & Cafe

Die erfreuliche Entwicklung der Hohenemser Marktstraße in den letzten Jahren zeigt, dass sich Denkmalschutz und Wirtschaftlichkeit keineswegs ausschließen.

Landeskonservatorin DI Barbara Keiler, Bundesdenkmalamt Vorarlberg

Das Hohenemser Zentrum wird Schritt für Schritt aufgewertet und belebt. Schon mit der Sanierung des ehemaligen Beck-Areals in der Marktstraße 28 bis 30 hat Lacha & Partner einen wichtigen Impuls gesetzt.

Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser, Land Vorarlberg

In der Gass erlebe ich mich als Partnerin in einem umfassenden Prozess. Ich schätze mein Mitspracherecht und die Unterstützung durch Lacha & Partner im stetigen Ausbau meiner geschäftlichen Tätigkeit. Die hochwertige Architektur kommt meinem ästhetisch ausgeprägten Arbeitsfeld sehr entgegen.

Anna Waibel, Schmuckatelier

Lacha & Partner untersucht die Qualitäten eines Quartiers bis ins letzte Detail und setzt die Entwicklungen auch unter stadtplanerischen Aspekten perfekt um.

Stadtplaner DI Bernd Federspiel, Stadt Hohenems

Das Hohenemser Zentrum wird ein lebendiger Ort des Miteinanders. Das liegt nicht zuletzt an den sensiblen Restaurierungsprojekten der Firma Lacha & Partner im Viertel und in der Gass.

Museumsdirektor Dr. Hanno Loewy, Jüdisches Museum Hohenems

Dank der Umsetzungen von Lacha & Partner wird sich die gesamte Marktstraße mit mehr Leben füllen und positiv entwickeln. Das ist für die wirtschaftliche Entwicklung von ganz Hohenems wichtig.

Obmann Gunther Fenkart, Wirtschaftsgemeinschaft Hohenems